Allgemeines

Allgemeines

Ein Teil der Gemeinde

Das Haus versteht sich als festen Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens in Kleinenbroich. Mit der Zeit haben sich enge Beziehungen zwischen der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinde sowie allen relevanten örtlichen Vereinen und Organisationen gebildet. Zeichen dafür sind die vielen ... weiter lesen

Namenspatronin

Die Anregung für die Namensgebung des Seniorenzentrums Haus Tabita erfolgte durch das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde in Korschenbroich. Der Name des Hauses geht auf eine Frau (Tabita) aus Joppe (heute: Jaffa) zurück, die nicht nur Helferin für Arme, Alte und Kranke war, sondern auch ... weiter lesen

Selbstverständnis

Das persönliche Wohlbefinden sehen wir als eines unserer wichtigsten Ziele an. Rund um die Uhr sorgen unsere Mitarbeitenden für das Wohl der Bewohner nach dem Prinzip einer ganzheitlichen Pflege, in deren Mittelpunkt der Mensch mit seinen Möglichkeiten anerkannt und in seiner Einzigartigkeit akzepti... weiter lesen

Qualitätsmanagement

Wir verpflichten uns zu einem Höchstmaß an professioneller Hilfe und menschlicher Zuwendung für unsere Bewohner. In Qualitätsfragen überlassen wir nichts dem Zufall, sondern richten unser Qualitätsmanagementsystem nach dem Bundesrahmenhandbuch Diakonie-Siegel Pflege aus. Im kontinuierlichen Prozess ... weiter lesen