Unser Beratungsangebot

Unser Beratungsangebot

Beratung/Unterstützung, Befähigung/Ermächtigung, Partizipation

Ziel der Regionalen Beratung ist es, geflüchteten Erwachsenen eine individuelle, professionelle und umfassende Beratung und Unterstützung in allen Angelegenheiten des Aufenthaltes und bei persönlichen/sozialen Belangen anzubieten. Ein weiteres Ziel ist die Hilfe zur Selbsthilfe zu fördern und Handlungsmöglichkeiten zu erweitern.

Regionale Flüchtlingsarbeit des Diakonischen Werkes im Rhein-Kreis Neuss e. V. will geflüchtete Erwachsene vor allem darin unterstützen, Eigenverantwortung zu übernehmen.

Projektziele im Einzelnen:

       Hilfe zur Selbsthilfe im Sinne des o. g. Empowerment-Ansatzes (Strategien

            und Maßnahmen zur Erreichung von Autonomie, Selbstbestimmung und selbstverantwortlichem Handeln),

Die Beratung unterstützt geflüchtete Menschen ganzheitlich und individuell sowie die Akteure der Flüchtlingshilfe im Rahmen von Koordinierung, Netzwerk- und Qualifizierungsarbeit.
Methodische Vorgehensweise im Einzelnen: