Jugendzentrum "Die Rübe"

Jugendzentrum "Die Rübe"

Das Diakonische Werk hat im Juli 2006 den ehemaligen Abenteuerspielplatz Horrem übernommen und zu der Jugendeinrichtung "Die Rübe"  ausgebaut.
Die Besonderheiten der Einrichtung sind u.a. die 7000qm große Außenfläche mit Basketball-, Boccia- und Beachvolleyballplatz, Feuerstellen oder Indianertippies sowie eine Kooperation mit der Wohnpark IG e.V. - eine Interessengemeinschaft verschiedener Anwohner. Die Mitglieder haben mit viel Engagement für die Wiederaufbereitung des Platzes gesorgt und kümmern sich weiterhin um die Pflege des Außengeländes. Darüber hinaus beteiligen sie sich an den Angeboten der Einrichtung. Eine Vielzahl an Ehrenamtlichen unterstützen die Arbeit der hauptamtlich Mitarbeitenden.